Datenschutzerklärung von Lernen fördern e.V.

Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien spielen eine immer größere Rolle bei den Aktivitäten im Internet. Daher nehmen wir den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutz-Gesetzes ist für uns selbstverständlich.

Sie können unsere Internetseiten besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Internetseite, von der Sie uns aus besuchen, und die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen.

Sofern Sie per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, übermitteln Sie in der Regel auf freiwilliger Basis personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten behandeln wir natürlich vertraulich. Die Verarbeitung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zur Erbringung der von Ihnen nachgefragten Serviceleistung.

Personenbezogene Daten werden nur insoweit an Dritte weitergegeben, wie es zur Erbringung der nachgefragten Serviceleistung unbedingt erforderlich ist. Darüber hinaus werden wir Ihre persönlichen Daten gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen weder offenlegen, überlassen, verkaufen noch anderweitig vermarkten, sofern nicht Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung vorliegt. Etwas anderes gilt, wenn wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet sind.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zu ändern. Sie begründet kein vertragliches oder sonstiges formales Recht gegenüber oder im Auftrag einer Partei.