Assistierte Ausbildung (AsA)

Die Assistierte Ausbildung bietet dir und deinem Betrieb eine intensive Unterstützung während der Ausbildung und beim anschließenden Übergang in Arbeit. Ziel ist es, deine Berufsausbildung – trotz möglicherweise schwieriger Ausgangsbedingungen – für alle Beteiligten positiv zu gestalten und erfolgreich zum Abschluss zu bringen.
Alle Unterstützungsangebote der AsA werden auf die individuellen Ausgangsbedingungen und den jeweiligen Verlauf der Ausbildung abgestimmt.

Das Unterstützungsangebot für Auszubildende umfasst Austausch- und Lernangebote im Umfang von durchschnittlich vier Stunden pro Woche, z.B.

  • Aufarbeitung von schulischen Grundlagen
  • Vor- und Nachbereitung des Berufsschulunterrichts und Vorbereitung auf Klassenarbeiten
  • Beratung und Unterstützung bei persönlichen und ausbildungsbezogenen Problemstellungen
  • Lern- und Beratungsangebote zur Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten
  • Gezielte Prüfungsvorbereitung
  • Unterstützung beim Übergang in Beschäftigung nach Abschluss der Ausbildung

Die Ausbildungsbetriebe werden nach Absprache unterstützt und entlastet

  • bei administrativen Aufgaben und der Organisation des Ausbildungsprozesses (Ausbildungsmanagement)
  • im Umgang mit ausbildungs- oder zielgruppenspezifischen Besonderheiten
  • bei auftretenden Schwierigkeiten und Konflikten
  • bei sich abzeichnenden zusätzlichen Förderbedarfen der*des Auszubildenden

Die konkreten Unterstützungsangebote werden jeweils im Rahmen einer gemeinsamen Bedarfserhebung mit den Beteiligten abgestimmt.

Kontaktpersonen

 

Carolina Götzmann | abH

Carolina Götzmann

Tel.: 0251 133482-46

Ernst Lefering - Geschäftsführung - Lernen fördern e.V. Münster

Ernst Lefering

Tel.: 0251 133482-0

Platzhalter

Katja Moß

Tel.: 0251 133482-42